logo esv farbig beta

Fast 20 Eschenbacher Sägemehlringer nahmen den Weg ins Fricktal auf sich, um den fairen Zweikampf mit über 200 anderen Ringern aus der ganzen Deutschweiz zelebrieren. 

Von Anfang an stellte Ueli Rölli einmal mehr klar, wer es zu schlagen gilt. Mit 5 souveränen Siegen und einem gestellten gab es keinen Zweifel am Ausgang des Wettkampfes in seiner Kategorie. Einen starken Wettkampf lieferte ebenso in der gleichen Kategorie der Ballwiler Lukas Schnider ab, der am Schluss einen tollen 7. Rang erkämpfte.
In der Kategorie bis 37 Kg gelang es Kimo Anderhub mit 4 Siegen und 2 Niederlagen den sehr guten 5. Schlussrang zu erkämpfen. Einen weiteren Podestplatz erkämpfte sich Toni Rölli mit 4 Siegen und einem gestellten und einer Niederlage. Ein weiteres Spitzenresultat erkämpfte sich mit 4 Siegen und einem gestellten und 1 Niederlage Cyrill Stadelmann. Alles in allem haben alle Kämpfer Fortschritte gemacht und sich darum auch viele gewonnene Gänge gesichert.

Rangliste:
Aktive bis 76 Kg 6. Rölli Florian Eschenbach ohne Auszeichnung,
Aktive 85 Kg + 10. Jung Valentin Eschenbach ohne Auszeichnung,
Kadetten- 60 Kg 1. Rölli Ueli Eschenbach 7. Schnider Lukas Ballwil alle mit Auszeichnung 18. Füglister Felix Ballwil ohne Auszeichnung,
Jugend – 37 Kg 5. Anderhub Kimo Eschenbach mit Auszeichnung, 16. Malinowski Kacper Eschenbach 20. Gabriel Luca Eschenbach alle ohne Auszeichnung,
Jugend – 42 Kg 2. Rölli Toni Eschenbach mit Auszeichnung, 17. Rölli Adrian Eschenbach ohne Auszeichnung,
Jugend – 67 Kg 5. Stadelmann Cyrill Buchrain, 9. Gasser Gerrit Ebikon, 11. Blatter Tobias Udligenswil alle mit Auszeichnung, 21. Gabriel Mariano ohne Auszeichnung,
Piccolo – 28 Kg 11. Fluder Matthias Eschenbach ohne Auszeichnung,
Piccolo – 44 Kg 16. Anderhub Niklas Eschenbach ohne Auszeichnung

Text Steve Anderhub

Weitere Fotos:

IMG_4281
Click to view more

Tags: Nationalturnen


Diese Seite wird Ihnen präsentiert von



dem offiziellen Web-Sponsor des ESV
© 2021 ESV Eschenbach